Häufig gestellte Fragen

Ringe4.jpg

Gibt es Regeln für eine freie Trauung?

Die freie Trauung ist nicht an Vorgaben gebunden und genau das macht die Zeremonie aus.

Wann, wo und wie bestimmen nur Sie selbst.

Unabhängig davon, ob man bereits verheiratet war, welcher Glaubensrichtung man angehört oder gleichgeschlechtlich ist.

Natürlich ist auch die Dauer frei wählbar, erfahrungsgemäß zwischen 25-45 Minuten.


Werden spezielle Hochzeitspakete angeboten?

Nein, jede Rede wird individuell erstellt.

Nur so kann ich auf Ihre persönlichen Wünsche eingehen und die sind bei jedem Brautpaar anders gelagert.


Ist ein persönliches Kennenlerngespräch notwendig?

Ja unbedingt, denn die gegenseitige Sympathie ist die Grundlage einer erfolgreichen Zusammenarbeit.


Warum sollten Sie mich als Ihren Hochzeitsredener buchen?

Für die perfekte freie Trauung bedarf es mehr als nur schöne Worte.

Entscheidend für das Gelingen ist eine gründliche Vorarbeit.

Deshalb begleite ich Sie auch während der gesamten Vorbereitungsphase.

Mit meiner Erfahrung erleichtere ich Ihnen die Planung und Umsetzung Ihrer Zeremonie.

Überlasse nichts dem Zufall, sondern setze Ihre Vorstellungen und Wünsche in Absprache mit Ihnen perfekt um.

Das bedeutet für Sie eine große Stress- und Zeitersparnis.

So steht einer gelungenen Feier nichts mehr im Wege.

Während der gesamten Dauer unserer Zusammenarbeit bin ich gerne Ihr Ruhepol.


Ein guter Freund könnte die Rede ja halten?

Die Planung des gesamten Ablaufes einer Zeremonie bedeutet einen hohen Arbeits- und Zeitaufwand.

Dafür gibt es wie in allen anderen Bereichen auch Profis mit viel Erfahrung.

Ihre Freunde können dann tatsächlich Gäste sein und müssen sich keine Gedanken machen.

So können alle die Feier in vollen Zügen genießen.


Kann man andere Personen in die Zeremonie mit einbinden?

Selbstverständlich. Vor allem Kinder können sehr gut miteinbezogen werden.


Ersetzt die freie Trauung den Weg zum Standesamt?

Nein, die von mir gestaltete und geleitete Zeremonie ersetzt nicht den Weg zum Standesamt.

Sie kann aber mit dieser natürlich kombiniert werden.

Die freie Trauung alleine ist nicht rechtsgültig.


Mit welchen Kosten muss man für eine freie Trauung rechnen?

Preis auf Anfrage: variiert je nach Art, Umfang und Entfernung


» zurück zur freien Trauung